Hauptseite

Aus Freifunk Darmstadt
Version vom 4. Juni 2018, 20:03 Uhr von Noxnox (Diskussion | Beiträge) (Informationen entfernt und auf Website verwiesen.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen beim Freifunk Darmstadt!

Kurzlinks: Selbstverständnis | Routerkonfiguration | Häufig gestellte Fragen | Arbeitsprotokolle | archivierte Protokolle


Die Idee von Freifunk ist es, mittels handelsüblicher WLAN Accesspoints ein unabhängiges, stadtübergreifendes Netzwerk aufzubauen. Idealerweise können alle Knoten im Netzwerk miteinander kommunizieren, auch wenn diese über keine direkte Internetverbindung verfügen. Um dies zu erreichen, benötigen wir deine Unterstützung!

Jeder mit einem WLAN-fähigen Gerät kann am Netzwerk teilnehmen, und es sogar selbst unterstützen. Mit einem eigenen Accesspoint kannst du das Netz erweitern und stabilisieren, sowie einen Internet-Hotspot für alle bereitstellen. Du musst keine Angst haben: Um jeglichen rechtlichen Problemen aus dem Weg zu gehen wird der Internetverkehr von uns über ein VPN abgewickelt.

In Gebieten mit geringer Freifunk-Abdeckung nutzen wir einen Teil deiner Internetverbindung, um sicheren Zugang zum Freifunk-Netz zu etablieren. Mit zunehmendem Ausbau des Netzes wird sich dein Accesspoint zu benachbarten Knoten verbinden, Verbindungen werden dann zunehmend über das Mesh-Netz geleitet.

Wenn du mehr über Freifunk erfahren oder mit uns zusammenarbeiten möchtest, dann freuen wir uns, dich auf unseren Treffen zu begrüßen.

Kontakt